Wichtiger Hinweis!

  

Sie sind Besucher

auf unserer Seite!

Aufkleber_Wiehl_bleibt_bunt_130 breit
Angfurten Home
Was ist los?
Unser Dorf
Dorfgemeinschaft e. V.
Wirtschaft
Bilderarchiv
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
Gästebuch
Service / Kontakt
UDhZ 2017 Das Angfurten-Wappen - hier gibt's die Erläuterung!
InternetBannerbild 870

Im Kulturhaus in Lindlar fand am 21.11.2017 die Siegerehrung des Wettbewerbes “Unser Dorf hat Zukunft 2017” statt.
Angfurten war mit einer kleinen Gruppe vertreten.
Begrüßt wurden die Gäste aus den 40 teilnehmenden Dörfern des Oberbergischen Kreises mit einer musikalischen Darbietung des Jugendorchesters des Musikvereins Dohrgaul 1912 e. V. gemeinsam mit dem Jugendorchester des Musikvereins Linde e. V.
In einem festlichen Rahmen gab es dann ein Grußwort des Bürgermeister der Gemeinde Lindlar Dr. G. Ludwig, sowie weitere Ansprachen vom Kreisdirektor des Oberbergischen Kreises J. Hagt, der Vorsitzenden der Bewertungskommission U. Mahler und dem Direktor Regionalföredrung der Kreissparkasse Köln B. Wendeler.

Es folgte die Bekanntgabe der Sonderpreise (Baugestaltung, Demografie, Ehrenamt, Energie, Infrastruktur/Nahversorgung, Inklusion/Integration, Kultur, Landschaftsgestaltung, Tourismus und ...).

Nach einer sehr netten Vorstellung unseres Ortes durch Herrn Landrat J. Hagt, wurde Angfurten auf die Bühne gebeten und erhielt den Sonderpreis “Landwirtschaft” für “die mustergültige Integration eines landwirtschaftlichen Betriebes in das Dorfgefüge”, gestiftet von der Kreisbauernschaft Oberbergischer Kreis e. V. und der Raiffeisen-Erzeugergenossenschaft Bergisch Land und Mark e. V., dotiert mit Sachgutscheinen vom Raiffeisen-Markt.

Die Spannung stieg weiter, denn die Siegerehrung begann. Von 1440 Dörfern und Weilern im Oberbergischen haben dieses Jahr 40 Dörfer am Wettbewerb teilgenommen. Zunächst wurden die Gewinner der Gruppen 5 und 4 auf die Bühne gerufen, dann die 3. platzierten (Bronze). Dann folgten die zweiten Plätze und ... Angfurten wurde ein zweites Mal auf die Bühne gebeten:

Hurra! Angfurten ist SILBERDORF geworden!

Es wurden noch die Golddörfer ausgezeichnet und hier gehen unsere ganz herzlichen Glückwünsche vor allem an Oberwiehl, die Golddorf mit Landeswettbewerb-Beteiligung geworden sind.

Der Oberbergische Kreis hat auf seiner Website eine ausführliche Darstellung der Wettbewerbsergebnisse unter www.obk.de/bzk

20171121UrkundeSilberdorfklein 20171121UrkundeSonderpreisklein
20171121Preisverkündungklein

Am Freitag, den 15.09.2017 kam gegen 14.15 Uhr die Kommission von “Unser Dorf hat Zukunft” zu uns nach Angfurten. Ursprünglich wollten wir in der Ortsmitte ein Zelt aufbauen, aber aufgrund der angekündigten schlechteren Wetterlage konnten wir in die Halle von Martina und Bernd ausweichen. Wir danken euch vielmals dafür, dass ihr die Halle zur Verfügung gestellt habt und auch so tatkräftig bei der Dekoration und Durchführung geholfen habt! Auch ein Dank an die beiden Mariannes, die sich so liebevoll um die tolle Dekoration gekümmert haben!

Nach der Begrüßung und den zugehörigen Reden haben wir unter der Beteiligung vieler Angfurtener den gemeinsamen Rundgang gemacht.

Der Rundgang führte die Kommission und die Angfurtener zunächst zum “alten Spielplatz” und zur Nußecke. Auf dem Weg hoch zum Sangerweg und dem Festplatz unseres “550-Jahre-Angfurten-Jubiläumsfest” gab es einen Blick hinüber zum Grauwackesteinbruch in der “Sang” und zu den Fundamentresten der ehemaligen Grauwacke-Seilbahn, die von der Sang die Grauwacke bis nach Oberwiehl transportierte. Der Steinbruch hat für Angfurten eine Bedeutung. Erstens haben um die Jahrhundertwende (Ende 1800 bis Anfang 1900) dort auch Angfurtener als “Steenkühler” (Steinbrucharbeiter) gearbeitet und zweitens dienen uns die Steenkühler bis heute als Motto für Festumzüge, unser Jubiläums-Sommerfest und auch für die dorfeigene Währung.
Weiter ging es zum Kamp, von dem noch zwei Buchen erhalten sind, die auch im Angfurtener Wappen vorkommen.
In der Ortsmitte verweilte die Gruppe eine Zeitlang vor unserem Modell der Steenkühlerbahn und ging dann weiter zur Firma Kunststoffspritzgußtechnik. Hier wurde die Kommission über die Einbindung der Firma in den Ort und die Abwärmenutzung der Maschinen zur Erwärmung der angrenzenden Häuser informiert.
Danach gab es einen Abstecher zum Feuerlöschteich und anschließend ging es, vorbei am Backes (in Sanierung), hinauf zum Mehr-Generationen-Spielplatz.
Durch die Ortsmitte zurück ging es an einer unserer vielen Sitzecken in und um Angfurten herum mit Patenbank und Kinderwarnpüppchen vorbei zurück zum Geflügelhof und zum gemütliches Beisammensein mit vielen Gesprächen, Blick in unsere Chronik, auf die Homepage von Angfurten und aktuelle Bilder vom Oberwiehler Festumzug, und die Deko in der Halle, mit unseren Shirts, Schirmen, Taschen, Bechern, unserer Steentalerwährung und vielem mehr.
Dazu gab es Getränke und viele selbstgemachte Kuchen und anderen Leckereien die inzwischen aufgebaut worden waren.

Wir haben die gemeinsame Zeit sehr genossen und freuen uns, dass sich auch die Kommission bei uns wieder wohlgefühlt hat und freuen uns auf das nächste Wiedersehen!

Auch hier geht ein großer Dank an Manfred für die ganzen Fotos!

Drei Bilder-Galerien: Bitte warten, bis die Seite (alle Vorschaubilder) vollständig geladen ist (kann etwas dauern), dann auf eins der kleinen Bilder klicken, das Bild wird vergrößert. Am linken und rechten Rand der Bilder oder mit den Doppelpfeilen unter dem Bild kann man blättern, mit dem Pfeil zwischen den Doppelpfeilen wird automatisch alle vier Sekunden das nächste Bild geladen. Für die Bildergalerie ist Java-Script erforderlich. Wenn Java-Script nicht installiert ist, kann mit “Zurück” des Browsers die Galerie wieder aufgerufen werden.

Falls in den Bildergalerien ein Foto von euch ist, dass ihr nicht im Internet sehen möchtet - sagt der Redaktion Bescheid. Wir löschen das Foto selbstverständlich sofort. Eure Redaktion!

Ankunft:

2017UDhZAnkunft
Vorbereitung
2017UDhZAnkunft
Vorbereitung
2017UDhZAnkunft
Vorbereitung
2017UDhZAnkunft
Vorbereitung
2017UDhZAnkunft
Vorbereitung
2017UDhZAnkunft
Vorbereitung
2017UDhZAnkunft
Vorbereitung
2017UDhZAnkunft
Vorbereitung
2017UDhZAnkunft
Vorbereitung
2017UDhZAnkunft
Vorbereitung
2017UDhZAnkunft
Vorbereitung
2017UDhZAnkunft
Vorbereitung
2017UDhZAnkunft
Vorbereitung
2017UDhZAnkunft
Vorbereitung
2017UDhZAnkunft
Vorbereitung
2017UDhZAnkunft
Vorbereitung
2017UDhZAnkunft
Homepage von Angfurten
2017UDhZAnkunft
Homepage von Angfurten
2017UDhZAnkunft
Bilder von unserer Teilnahme am Festumzug 500 Jahre Oberwiehl
2017UDhZAnkunft
Bilder von unserer Teilnahme am Festumzug 500 Jahre Oberwiehl
2017UDhZAnkunft
Vorbereitung
2017UDhZAnkunft
Vorbereitung
2017UDhZAnkunft
Vorbereitung
2017UDhZAnkunft
Vorbereitung
2017UDhZAnkunft
Vorbereitung
2017UDhZAnkunft
Vorbereitung
2017UDhZAnkunft
Vorbereitung
2017UDhZAnkunft
Vorbereitung
2017UDhZAnkunft
Vorbereitung
2017UDhZAnkunft
Vorbereitung
2017UDhZAnkunft
Vorbereitung
2017UDhZAnkunft
Vorbereitung
2017UDhZAnkunft
2017UDhZAnkunft
2017UDhZAnkunft
2017UDhZAnkunft
2017UDhZAnkunft
2017UDhZAnkunft
2017UDhZAnkunft
2017UDhZAnkunft

Rundgang:

2017UDhZRundgang
Richtung
2017UDhZRundgang
Richtung "alter Spielplatz"
2017UDhZRundgang
Richtung
2017UDhZRundgang
Richtung "alter Spielplatz"
2017UDhZRundgang
Nußecke
2017UDhZRundgang
Nußecke
2017UDhZRundgang
Blick zum Grauwackesteinbruch in der Sang und den Seilbahnfundamenten der Grauwacke-Seilbahn - ehemaliger Arbeitsplatz der Steenkühler
2017UDhZRundgang
Blick zum Grauwackesteinbruch in der Sang und den Seilbahnfundamenten der Grauwacke-Seilbahn - ehemaliger Arbeitsplatz der Steenkühler
2017UDhZRundgang
Blick zum Grauwackesteinbruch in der Sang und den Seilbahnfundamenten der Grauwacke-Seilbahn - ehemaliger Arbeitsplatz der Steenkühler
2017UDhZRundgang
Blick zum Grauwackesteinbruch in der Sang und den Seilbahnfundamenten der Grauwacke-Seilbahn - ehemaliger Arbeitsplatz der Steenkühler
2017UDhZRundgang
Blick zum Grauwackesteinbruch in der Sang und den Seilbahnfundamenten der Grauwacke-Seilbahn - ehemaliger Arbeitsplatz der Steenkühler
2017UDhZRundgang
Blick zum Grauwackesteinbruch in der Sang und den Seilbahnfundamenten der Grauwacke-Seilbahn - ehemaliger Arbeitsplatz der Steenkühler
2017UDhZRundgang
Blick zum Grauwackesteinbruch in der Sang und den Seilbahnfundamenten der Grauwacke-Seilbahn - ehemaliger Arbeitsplatz der Steenkühler
2017UDhZRundgang
Blick zum Grauwackesteinbruch in der Sang und den Seilbahnfundamenten der Grauwacke-Seilbahn - ehemaliger Arbeitsplatz der Steenkühler
2017UDhZRundgang
Die beiden letzten Buchen vom ehemaligen
2017UDhZRundgang
Die beiden letzten Buchen vom ehemaligen "Kamp"
2017UDhZRundgang
Das Modell der
2017UDhZRundgang
Das Modell der "Steenkühlerbahn"
2017UDhZRundgang
Das Modell der
2017UDhZRundgang
Das Modell der "Steenkühlerbahn"
2017UDhZRundgang
Das Modell der
2017UDhZRundgang
Das Modell der "Steenkühlerbahn"
2017UDhZRundgang
Arbeitsplätze in Angfurten,
Wärmeaustausch zwischen Fabrik und Wohnhäusern,
Feuerlöschteich
2017UDhZRundgang
Arbeitsplätze in Angfurten, Wärmeaustausch zwischen Fabrik und Wohnhäusern, Feuerlöschteich
2017UDhZRundgang
Arbeitsplätze in Angfurten,
Wärmeaustausch zwischen Fabrik und Wohnhäusern,
Feuerlöschteich
2017UDhZRundgang
Arbeitsplätze in Angfurten, Wärmeaustausch zwischen Fabrik und Wohnhäusern, Feuerlöschteich
2017UDhZRundgang
Arbeitsplätze in Angfurten,
Wärmeaustausch zwischen Fabrik und Wohnhäusern,
Feuerlöschteich
2017UDhZRundgang
Arbeitsplätze in Angfurten, Wärmeaustausch zwischen Fabrik und Wohnhäusern, Feuerlöschteich
2017UDhZRundgang
Unser Backes in der Sanierungsphase
2017UDhZRundgang
Unser Backes in der Sanierungsphase
2017UDhZRundgang
Unser Mehrgenerationenspielplatz mit Spielgeräten und Boulebahn
2017UDhZRundgang
Unser Mehrgenerationenspielplatz mit Spielgeräten und Boulebahn
2017UDhZRundgang
Unser Mehrgenerationenspielplatz mit Spielgeräten und Boulebahn
2017UDhZRundgang
Unser Mehrgenerationenspielplatz mit Spielgeräten und Boulebahn
2017UDhZRundgang
Unser Mehrgenerationenspielplatz mit Spielgeräten und Boulebahn
2017UDhZRundgang
Unser Mehrgenerationenspielplatz mit Spielgeräten und Boulebahn
2017UDhZRundgang
Unser Mehrgenerationenspielplatz mit Spielgeräten und Boulebahn
2017UDhZRundgang
Unser Mehrgenerationenspielplatz mit Spielgeräten und Boulebahn
2017UDhZRundgang
Unser Mehrgenerationenspielplatz mit Spielgeräten und Boulebahn
2017UDhZRundgang
Unser Mehrgenerationenspielplatz mit Spielgeräten und Boulebahn
2017UDhZRundgang
Unser Mehrgenerationenspielplatz mit Spielgeräten und Boulebahn
2017UDhZRundgang
Unser Mehrgenerationenspielplatz mit Spielgeräten und Boulebahn

Abschluß: